SVB = Schwerbehinderten-Vertretung

In Betrieben, in denen mindestens 5 Personen arbeiten, die als schwerbehindert gelten, wird eine Schwerbehinderten-Vertretung – die SBV – gewählt. Die Aufgabe dieser SBV ist es, die Interessen aller Kollegen und Kolleginnen aus dieser Gruppe zu vertreten. Das bezieht sich vor allem auf die Arbeitsbedingungen in Hinblick auf die Behinderung.

Aber was genau bedeutet das? Welche Handlungsspielräume hat die SBV und was muss oder kann sie tun, um ihre Aufgabe zu erfüllen? Um als SBV seine Aufgabe gut zu erfüllen, macht der Besuch eines Seminars Sinn.

Allgemeiner Veranstaltungskalender:

Anstehende Veranstaltungen

Empfehlungen für Seminare aus unserem Seminarkalender:

Keine Veranstaltung gefunden!