Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Betriebsverfassungsgesetz Seminar Teil 1, Hamburg, 2022

6. Dezember , 13:30 bis zum 9. Dezember , 12:00

Betriebsrat Schulung, die perfekt geeignet ist, wenn man neu im Betriebsrat ist. Viele weitere Termine und Orte verfügbar, ich empfehle hier mal einen der Schulungstermine für Hamburg. Der Kurs Betriebsverfassungsgesetz Teil 1 wird mehrmals pro Monat an verschiedenen Seminarorten und auch Online angeboten: denn das ist der Kurs, den wirklich jedes Mitglied eines Betriebsrats einmal besucht haben sollte.

Betriebsverfassungsrecht 1 Seminar Hamburg
Schulung zum Betriebsverfassungsgesetz, Teil 1. Ein Grundlagenseminar für Betriebsräte.

Betriebsverfassungsgesetz 1, Schulung ideal für neue Betriebsräte.

Seminar für die Grundlagen der Betriebsratsarbeit, die im Betriebsverfassungsgesetz festgelegt sind. Dieses ist der erst Kurs zu den Betriebsverfassungsgesetzen, den man als neuer Betriebsrat / neue Betriebsrätin (BR) besuchen sollte. Alle Grundlagen, die man wissen muss, um zu wissen, was man als BR tun darf und muss und wo der Arbeitgeber mit einem zusammenarbeiten muss, bzw. fragen muss.

Ihr merkt schon: diese BR Schulung sollte wirklich jeder / jede einmal besucht haben.

Günstige Betriebsratsschulung

Der Preis geht für die vier Schulungstage bis auf 180 Euro runter (Staffelung sinkt von 680 Euro gestaffelt mit jedem zusätzlichen Teilnehmer aus Eurem Betriebsrat bis zu 180 Euro): diese Grundlagen-Schulung ist also für Euren Arbeitgeber locker bezahlbar. … und dazu ist er ja verpflichtet (siehe §37Abs6 des Betriebsverfassungsgesetzes).

Zum Inhalt: könnt Ihr auf der Anbieter nachlesen, link, s.u.

Dieses Seminar richtet sich insbesondere an neugewählte, aber auch an wiedergewählte Betriebsräte, die bisher keine oder nur geringe Kenntnisse im allgemeinen Arbeitsrecht haben. Auch für nachgerückte Ersatzmitglieder ist dieses Seminar ideal geeignet. (von der Seminaranbieter Website)

Betriebsrat Seminar in Hamburg

Warum empfehle ich eine Betriebsratsschulung in Hamburg?

Die Stadt ist immer eine Reise wert, man kann nach einem Seminartag immer was Interessantes unternehmen. Außerdem ist Hamburg gut erreichbar. Die Hotels sind bezahlbar und man kann auch im Umfeld des Seminarhotels eigentlich immer ein alternatives Hotel für die Übernachtungen finden.

Neben der Schulung:

In Hamburg würde ich natürlich den Besuch des Museums der Arbeit (Arbeitsmuseum) im Stadtteil Barmbek empfehlen (siehe z.B. Konflikte Ausstellung im Sommer 2022). Das passt doch thematisch gut zu Mitbestimmung, Arbeitnehmerrechte, Arbeitskampf, Betriebsrat, … Dahin kommt man z.B. mit der U-Bahnline „U3“, welche eigentlich eine „Rundreise“ durch Hamburg darstellt. Damit kommt man dann auch irgendwann wieder in den Hafen und auch den neuen Stadtteil mit der Elbphilharmonie.

Arbeitsmuseum in Hamburg
Auf der Website des Arbeitsmuseums mehr zu diesem Hamburg-Tipp (Bild anklicken)

Wer will, wagt den Ausflug an den Elbstrand (Strandperle, mit dem Linienschiff im ÖPNV Tarif günstig) oder erlebt mal das „Karoviertel“ oder die Sternchance. Letztere ist „berühmt“ aus den Nachrichten am /nach dem 1 Mai.

Ich persönlich mag ja in den Städten immer die Kunstausstellungen. Davon gibt es in Hamburg viele, manche schon direkt unweit Alster und Hauptbahnhof. Doch auch die Streetart ist ein spannendes Thema in Hamburg, … womit wir wieder bei U3 und Sternschanze wären 😉 (guckt auf dem Handy nach Susannenstraße und Schulterblatt, um zu Fuß in den „Hotspot“ zu gelangen.)

Günstig ist gut, weil …

Weil ich der Meinung bin, dass ein Präsenzseminar gerade für neu gewählte Betriebsräte viele Vorteile vereint, finde ich es gut, wenn man dieses Seminar qualitativ möglichst hoch ansetzt, doch eben alles auch günstig für den Arbeitgeber bleibt, damit man gerade zu Beginn seiner Amtszeit mehrere Seminare besuchen kann und auch möglichst das ganze Gremium mittels Schulungen auf ein professionelles Level gelangt. Gremiumsrabatte bis runter zu 180.– Euro und günstige Hoteloptionen tragen dazu bei.

Schulungsqualität ist wichtig …

Ich halte es für absolut vorteilhaft, wenn die Referenten für die Themen um das Betriebsverfassungsrecht Fachanwälte mit Praxiserfahrung sind. Dadurch ist die fachliche Qualität um all die wichtigen Paragrafen des Betriebsverfassungsgesetzes und deren Interpretation hoch, auch wenn es um Fragen geht, die im Skript nicht vorgesehen waren.

Und der Faktor „praxiserfahren“ ist wichtig, weil die Referenten dadurch die Zusammenhänge an echten und ganz praktischen Beispielen erläutern können. Das hat dann einfach viel mehr mit der echten Betriebsratsarbeit zu tun, die einen erwartet UND man versteht das Thema einfach viel besser.

Wenn man als Betriebsrat eben wirklich gut geschult ist und nicht nur die Rechte, sondern auch über die Grenzen der Rechte oder ihrer Durchsetzung Bescheid weiß, dann kann man viel effektiver Betriebsratsarbeit für die Kollegen / Kolleginnen machen – schon alleine, weil man die Zusammenhänge versteht und sich bei allen Situationen selbstständig eine (ggf. kreative) Lösung überlegen kann. … man ist in Gesprächen und Verhandlungen einfach „auf Augenhöhe“.

Hier im Projekt gibt es eine Überblickseite zu den Betriebsverfassungsgesetz-Kursen: Betriebsräte Seminare zum Betriebsverfassungsrecht. Auch dort mal schauen, denn dort sind ein paar weitere Seminare als Link angegeben.

Hugo Sinzheimer, Arbeitsrecht, Betriebsverfassungsrecht …

Nebenbei: am 12.04.1875 wurde Hugo Sinzheimer geboren. Warum erwähne ich das in diesem Kontext? Weil H. Sinzheimer auch oft als Vater des deutschen Arbeitsrechts genannt wird. Und damit ist die Nähe zum Betriebsverfassungsrecht gegeben: beide Rechtsgebiete sind für Betriebsräte wichtig zu wissen und korrespondieren thematisch untereinander. Sehr schön ist der „Unterschied“ von Arbeitsrecht und Betriebsverfassungsrecht hier beschrieben. (Lesetipp!) Dort auch die Frage: welche Schulung zuerst besuchen?

€680 (gestaffelte Gremiumsrabatte, biz zu 180 Euro günstig, siehe Anbieter-Website) zzgl MWST

BIS Betriebsrat Seminare

494020907795

Veranstalter-Website anzeigen

Hotel Böttcherhof (freibleibend)

Wöhlerstr. 2
Hamburg, 22113 Deutschland

Betriebsrat Seminare in Hamburg: da gibt es im Katalog vom Anbieter B.I.S. jeden Monat eine ganze Reihe unterschiedlicher Themen für Betriebsräte, JAV und SBV.

Veranstaltungen, Seminare, Kurse, Fortbildungen, Konzerte, Zahnarztnotdienst usw.  Ganz individuell meine Veranstaltungstipps.